Frankreich            

 Paris
mit Revue Theater und Führung in der Oper Garnier   

 


            

09.04.2016 – 16.04.2016
Reise-Nr. R1602 AG
8 Tage Busreise

 

 

 Programm & Leistungen & Preise

 

 

1. Tag:  Im rollstuhlgerechten Reisebus fahren Sie ab Berlin in die Nähe von Köln. Im Bergischen Land erwartet Sie Ihr Hotel mitten im Grünen zur Zwischenübernachtung mit einem gemeinsamen Abendessen.

 

2. Tag:  Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Frankreich. Gegen Abend erreichen Sie Paris und Ihr Hotel im Osten der Stadt, wo Sie sich das gemeinsame Abendessen schmecken lassen.

 

3. Tag: In Begleitung einer örtlichen Stadtführerin geht es im Reisebus zu einer ausgiebigen Besichtigungstour vorbei an den bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Concorde Platz, dem Invalidendom, der Oper Garnier, dem Eiffelturm und der Prachtstraße Champs-Elysées. Auch ein Besuch der Kathedrale Notre Dame steht auf dem Programm. Am Abend erwartet Sie das gemeinsame Abendessen im Hotel.


4. Tag:
Heute haben Sie die Qual der Wahl, wenn Sie entweder das Museum Louvre oder das Musée d'Orsay besuchen. Im Louvre erwartet Sie neben Leonardo da Vincis Mona Lisa eine Sammlung von Gemälden, Grafiken und Skulpturen vom Altertum bis ins beginnende 19. Jahrhundert. Das Musée d'Orsay beeindruckt durch seine Architektur und stellt Meisterwerke der französischen Kunst aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert aus. Die weltberühmte Impressionistensammlung bildet dabei das Herzstück des Museums. Den Abend verbringen Sie in einem der glitzernd schillernden Revuetheater und genießen neben einem Menü aus französischer Küche und Champagner eine sicherlich
unvergessliche Show.


5. Tag: 
Das Wachsfigurenkabinett Grévin präsentiert neben Szenen aus der französischen Geschichte die Stars von gestern und heute. Staunen Sie und lassen Sie sich verzaubern von einem amüsanten Erlebnis. Nach einer Mittagspause in den kleinen Passagen nebenan geht es zu Fuß bzw. per Rollstuhl zum prunkvollen Opernhaus, das Charles Garnier im 19. Jahrhundert erbaute. Blicken Sie bei einer Führung hinter die Kulissen und bewundern Sie das einzigartige Deckengemälde von Marc Chagall. Lassen Sie einen erlebnisreichen Tag beim gemeinsamen Abendessen im Hotel ausklingen.


6. Tag:
Heute entdecken Sie die französische Hauptstadt aus der Vogelperspektive. Das 56. Stockwerk des Montparnasse Wolkenkratzers bietet einen grandiosen Überblick. Am Nachmittag lassen Sie Paris und seine Sehenswürdigkeiten während einer Schifffahrt noch einmal an sich vorüberziehen. Nach dem gemeinsamen Abendessen im Hotel erwartet Sie eine nächtliche Rundfahrt durch Paris. Ein Stopp am Eiffelturm darf dabei nicht fehlen und entführt Sie in luftige Höhe, um von oben das Lichtermeer der Seine-Metropole zu bestaunen.
 

 

7. Tag: Nach dem Frühstück heißt es wieder Abschied nehmen von Paris. Sie steigen in den Reisebus und fahren zur Zwischenübernachtung ins Bergische Land.


8. Tag:
Sie machen sich nun auf zur letzten Etappe nach Berlin.
 

 

Bitte beachten Sie, dass wir bei dieser Reise viel zu Fuß bzw. mit Rollstuhl unterwegs sein werden.

 




 

 

Diese Leistungen sind im Preise enthalten:  

 

- An- & Abreise ab Berlin im rollstuhlgerechten Reisebus
- kleines Frühstück bei der Anreise
- 2 Zwischenübernachtung mit Halbpension
- 5 Übernachtung mit Frühstück + 4 Abendessen im Hotel in Paris
- alle Ausflüge im rollstuhlgerechten Reisebus
- örtliche deutschsprachige Stadtführung in Paris mit Besuch der
 

   Kirche Notre Dame
- Eintritt in das Museum Louvre oder Orsay
- Eintritt und Abendessen mit Getränken im Revue Theater
- Eintritt in das Museum Grevin
- Eintritt und Führung in der Oper Garnier
- Liftfahrt auf den Montparnasse Turm
- Schifffahrt auf der Seine
- nächtliche Stadtrundfahrt mit Liftfahrt auf den Eiffelturm
- Reiseleitung während der gesamten Reise
- Reisepreissicherungsschein
 

 






Teilnehmerzahl:


min. 12 – max. 20 Personen

Preis p. P. im DZ:


1430,00 EUR


EZ-Zuschlag:
300,00 EUR


  

    

Eifelturm

 

  

Wir helfen Miriam und allen RETT-Sydrom Erkrankten