Toskana
mit Florenz, Pisa, Lucca & der Insel Elba

7 Tage - Flug - Kleinbusreise

17.10. - 23.10.2018           R1817 GA

Leistungen, Preise & Reiseverlauf


Diese Leistungen sind im Preise enthalten:

- Flug von und nach Deutschland inkl. 1 Gepäckstück
- Transfers vor Ort im rollstuhlgerechten Komfortkleinbus
- alle Ausflüge im rollstuhlgerechten Komfortkleinbus
- 6 Übernachtung mit Halbpension
- örtliche deutschsprachige Stadtführung in Lucca
- Eintritt in die Bauwerke am „Platz der Wunder“ in Pisa
- örtliche deutschsprachige Stadtführung in Florenz
- Eintritt in die Galleria dell'Accademia
- Panoramafahrt „Pesciatinische Schweiz“
- Besuch auf einem Weingut mit Verkostung und

  Spezialitäten
- Fährfahrt auf die Insel Elba und zurück
- Panoramafahrt auf Elba
- Eintritt in das Alabaster Museum in Volterra
- Reiseleitung während der Reiseab/bis Flughafen Florenz
- Reisepreissicherungsschein


Teilnehmerzahl:

mind. 5 - max. 7 Personen

Preis p. P. im DZ:

2.100,00 EUR

EZ-Zuschlag:

220,00 EUR


Reiseverlauf:

1. Tag:  Von Deutschland aus (Flughafen in Wohnortnähe nach Verfügbarkeit) fliegen Sie nach Florenz. Vor Ort wartet bereits unser rollstuhlgerechter Kleinbus auf Sie, um Sie in Ihr Hotel in Lucca zu bringen. Dort beziehen Sie Ihr Zimmer und lassen sich das Abendessen schmecken.


2. Tag: Von den Römern als Militärbasis genutzt, von den Langobarden zur Hauptstadt erkoren und im Mittelalter Zentrum des Stoff- und Tuchhandels ist Lucca heute eine Stadt mit reichem kulturellen Erbe, die Sie in Begleitung eines örtlichen Stadtführers kennenlernen. Am Nachmittag präsentiert Ihnen Pisa den so genannten „Platz der Wunder“ mit dem berühmten Schiefen Turm. Besuchen Sie den beeindruckenden Dom, das Baptisterium sowie den Monumentalfriedhof und machen Sie unvergessliche Fotos. Zurück in Lucca wird Ihnen das Abendessen serviert.


3. Tag:  Florenz, die wunderbare Stadt der Bankiers- und Kaufmannsfamilie der Medici erkunden Sie heute bei einem Spaziergang in Begleitung eines örtlichen Stadtführers. Die Medici Kapelle, der Dom, das Baptisterium, die Piazza della Signoria mit all ihren Sehenswürdigkeiten sowie die berühmte Brücke Ponte Vecchio stehen auf dem Programm. Nach einer gemütlichen Pause sehen Sie in der Galleria dell' Accademia unter anderen bedeutenden Kunstwerken den originalen David von Michelangelo. Ein erlebnisreicher Tag klingt mit dem gemeinsamen Abendessen im Hotel aus.


4. Tag: Bei einer Panoramafahrt durch die „Pesciatinische Schweiz“ entdecken Sie den Blumenort Pescia, den Geburtsort Pinocchios und den weltberühmten Kurort Montecatini Terme. Am Nachmittag lassen Sie sich auf einem Weingut ausgewählte toskanische Weine begleitet von hauseigenem Olivenöl und Spezialitäten schmecken. Zurück in Lucca erwartet Sie am Abend das Abendessen.


5. Tag: Mit der Fähre setzen Sie auf die größte toskanische Insel Elba über, auf die Napoleon als abgesetzter Kaiser verbannt wurde. Genießen Sie hier eine Panoramafahrt durch eine herb schöne Landschaft mit hübschen Bergdörfern und einladenden Küstenorten. Zurück im Hotel erwartet Sie am Abend das Abendessen.


6. Tag: Die Etrusker-Stadt Volterra ist seit der Antike bis in die heutige Zeit als Zentrum des Alabasters-Handwerks bekannt. Spazieren Sie durch den mittelalterlichen Kern, der ein wenig wie ein lebendiges Freilichtmuseum wirkt und sehen Sie den Alabaster Schnitzern bei ihrer Arbeit zu. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit für einen gemütlichen Bummel in der Altstadt von Lucca. Eine erlebnisreiche Reise klingt mit dem gemeinsamen Abendessen im Hotel aus.


7. Tag: Nun heißt es wieder Abschied nehmen von der Toskana. Sie fahren zum Flughafen Florenz, um zur angemeldeten Zeit nach Deutschland zurück zu fliegen.


Bitte beachten Sie, dass wir bei dieser Reise viel zu Fuß bzw. mit Rollstuhl unterwegs sein werden.


zur Buchungsanfrage                  zurück zu Reisen 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Wir helfen Miriam und allen RETT-Sydrom Erkrankten