Osterkreuzfahrt auf der Donau

Wien - Novi Sad - Wien

mit Ausflügen im rollstuhlgerechten Kleinbus

7 Tage Kreuzfahrtschiff- und Kleinbusreise


17.04.2018 - 23.04.2019                   Reise-Nr. R1902  GA


Leistungen, Preise & Reiseverlauf:


Diese Leistungen sind im Preis enthalten:


- An- & Abreise ab Berlin im rollstuhlgerechten Kleinbus

- 1 Übernachtung mit Halbpension in Wien

- Kreuzfahrt mit 5 Übernachtung in der gebuchten Kabine
- Vollpension mit Frühstück, Mittagessen, Abendessen,  

   Nachmittagskaffee/Tee inkl. Kuchen, Mitternachtsimbiss

- abwechslungsreiche Bordunterhaltung laut Programm
- alle Ausflüge im rollstuhlgerechten Komfortkleinbus
- Fahrt mit dem Wiener Riesenrad
- Panoramafahrt Puszta mit Kalocsa
- örtliche deutschsprachige Stadtführung in Novi Sad
- geführter Stadtspaziergang in Mohács
- örtliche deutschsprachige Stadtführung in Budapest
- Reiseleitung während der gesamten Reise
- Reisepreissicherungsschein


Teilnehmerzahl:

mind. 5 - max. 7 Personen

Preis p. P.  im DZ:

Promenadendeck / 1.999,00 €


Oberdeck / 1.949,00 €

 

Ihr Kreuzfahrtschiff:

Erleben Sie eine einzigartige Reise auf der Donau!Die MS Primadonna, ein Schiff der Donautouristik, fährt unter österreichischer Flagge und bietet dank ihrer außergewöhnlichen Bauweise ein Maximum an Raum und Weitläufigkeit. Die großzügige Ausstattung umfasst Panoramarestaurant, Panoramabar und Panorama-Aussichtssalon mit Bugverglasung. Auf dem Sonnendeck mit Whirlpool stehen Sonnenliegen und gemütliche Sitzgruppen zur Verfügung. Ihr schwimmendes Hotel verfügt über 80 Außenkabinen. In Ihrer barrierefreien 16,5 qm Kabine finden Sie Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Minibar, Haartrockner, Panoramaglastür und einen kleinen Balkon vor. Alle Bordbereiche sind barrierefrei erreichbar.


Zudem - und das ist das einzigartige an dieser Flusskreuzfahrt!- steht für die Ausflüge der rollstuhlgerechte Komfortkleinbus der Reiseagentur Carsten Müller bereit. Ihr Reiseteam begleitetet Sie zu Wasser und an Land und steht Ihnen zur Seite.


Reiseverlauf:

1. Tag: Im rollstuhlgerechten Komfortkleinbus fahren Sie nach Wien. Dort erwartet Sie gegen Abend Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung mit gemeinsamem Abendessen.


2. Tag: Erleben Sie nach dem Frühstück im Hotel eine Rundfahrt mit dem Wiener Riesenrad, dem Wahrzeichen der Stadt. Am Nachmittag erreichen Sie die MS Primadonna, auf der Sie Ihre Kabine beziehen und Ihre Osterkreuzfahrt kann beginnen! Während der ersten Etappe in Richtung Ungarn werden Ihnen ein Kabarett und das Willkommens-Abendessen der MS Primadonna präsentiert.


3. Tag: Ihr Frühstück an Bord nehmen Sie während der Fahrt durch Ungarn ein. Nutzen Sie dann all die Annehmlichkeiten des Bordlebens. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die Puszta und erleben im rollstuhlgerechten Kleinbus eine Panoramafahrt durch die ungarische Paprikaregion mit der "Paprikahauptstadt" Kalocsa. Genießen Sie an Bord einen Zigeunermusikabend mit Wein und typischem Abendessen.


4. Tag: Am Morgen legt Ihr Kreuzfahrtschiff in Novi Sad in Serbien an. Lernen Sie in Begleitung eines örtlichen Stadtführers das prächtige Zentrum kennen. Wie wäre es auch mit einem kleinen Bummel durch die hübsche Fußgängerzone! Gemeinsames Mittagessen an Bord. Am Nachmittag erleben Sie eine serbische Fokloredarbietung im Bordtheater. Während des Abendessens fährt Ihr Schiff zurück nach Ungarn.


5. Tag: Nach dem Ostersonntags-Frühstück an Bord unternehmen Sie im geschichtsträchtigen Ort Mohács einen gemeinsamen Spaziergang zur beeindruckenden Gedächtniskirche. Zurück am Schiff lassen Sie sich das Mittagessen schmecken und weiter geht die Fahrt in Richtung ungarische Hauptstadt. Lassen Sie den Tag beim gemeinsamen Abendessen an Bord ausklingen.


6. Tag: In Begleitung eines örtlichen Stadtführers begeben Sie sich am Morgen im rollstuhlgerechten Kleinbus auf Entdeckungsreise durch Budapest mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich dann das Mittagessen im Schiffsrestaurant schmecken und genießen Sie während der Fahrt durch das Donauknie die Annehmlichkeiten des Bordlebens. Nach dem gemeinsamen Abendessen erleben Sie ein Konzert im Bordtheater.


7. Tag: Am Morgen erreichen Sie Wien und es heißt wieder Abschied nehmen von der Donau und Ihrem schwimmenden Hotel. Sie steigen nach dem Frühstück in den Kleinbus und fahren zurück nach Berlin.

Bitte beachten Sie: Leider ist die Nutzung von Elektro-Rollstühlen an Bord des Schiffes nicht möglich.

Eine Fahrplanänderung der Kreuzfahrt ist aufgrund von örtlichen Gegebenheiten (u.a. Hochwasser, Niederwasser, Un- bzw. Schlechtwetter etc.) auf Anordnung des 1. Kapitäns möglich bzw. vorbehalten. Sollte sich dadurch das beschriebene Programm ändern, wird Ihr Reiseteam stets um einen reibungslosen alternativen Ablauf bemüht sein!


 zur Buchungsanfrage              zurück zu Reisen 2019



Verfügbarkeitshinweise zu unseren Tagesfahrten und Reisen:


G  Durchführungsgarantie  /   F freie Plätze  /   V vorraussichtlich frei  /

A  auf Anfrage, Standardzimmer oder Warteliste  /  N  noch nicht buchbar  


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Wir helfen Miriam und allen RETT-Sydrom Erkrankten