Saisoneröffnungsreise
mit unserem neuen modernen Reisebus

    4 Tage Busreise

11.04.2019 – 14.04.2019                Reise-Nr. R1916  FG

 

Leistungen, Preise & Reiseverlauf:


Diese Leistungen sind im Preis enthalten:


- An- & Abreise ab Berlin im rollstuhlgerechten Reisebus
- alle Ausflüge im rollstuhlgerechten Reisebus
- kleine Stärkung aus der Bordküche bei der Anreise
- 3 Übernachtung mit Halbpension
- örtliche Stadtführung in Halle
- Kaffee und Torte bei Halloren
- Eintritt & Führung in der Halloren-Welt inkl. Naschteller
- Entritt und Videoguide in der Alten Synagoge Erfurt
- Eintritt in das Schloss Friedenstein in Gotha
- örtliche Stadtführung in Gotha
- Eintritt und Führung in der Marienglashöhle
- kleine Stärkung aus der Bordküche bei der Heimreise
- Reiseleitung während der gesamten Reise
- Reisepreissicherungsschein


Preise:

Teilnehmerzahl:

mind. 12 - max. 20 Personen

Preis p. P.  im DZ:

580,00 €

EZ-Zuschlag:

50,00 €

 

Reiseverlauf:


1. Tag: Im neuen rollstuhlgerechten Reisebus der Reiseagentur Carsten Müller fahren Sie ab Berlin nach Halle. Unterwegs wird Ihnen eine kleine Stärkung aus der Bordküche gereicht. In der Saale-Metropole angekommen, entdecken Sie im Reisebus und in Begleitung eines örtlichen Stadtführers die Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss genießen Sie Kaffee und Torte, bevor Sie bei einer Führung
in die süßen Geheimnisse der Halloren-Welt eintauchen. Am Abend erreichen Sie im Naturpark Hainich Ihr Schlosshotel, wo Sie Ihr Zimmer beziehen und sich das gemeinsame Abendessen schmecken lassen.


2. Tag: Die Alte Synagoge in Erfurt ist die älteste bis zum Dach erhaltene Synagoge Europas. Hier werden Zeugnisse mittelalterlicher jüdischer Kultur Erfurts präsentiert. Entdekchen Sie hier unter anderem den "Erfurter Schatz" aus dem 13./14. Jahrhundert, welcher weltweit einzigartig ist. Im Anschluss bleibt viel Zeit zum Bummel über die Krämerbrücke und durch die Altstadt bis zum Domplatz. Zurück im Hotel wird Ihnen am Abend das gemeinsame Abendessen serviert.


3. Tag: Schloss Friedenstein, eine der größten frühbarocken Schlossanlagen Deutschlands gilt es heute in Gotha zu entdecken. Lassen Sie sich verzaubern von diesem imposanten Schloss und schlendern Sie im Anschluss über den Ostereiermarkt im Schlosshof. Am Nachmittag erkunden Sie in Begleitung eines örtlichen Stadtführers die hübsche Altstadt. Lassen Sie den Tag beim gemeinsamen Abendessen im Restaurant des Hotels ausklingen.


4. Tag: Nun heißt es wieder Abschied nehmen. Mit gepackten Taschen fahren Sie ein Stück in den Thüringer Wald. In der Marienglashöhle lernen Sie bei einer Führung das ehemalige Gipsbergwerk mit seinen wunderschönen Gipskristallen, Marienglas genannt, kennen. Nach einer kleinen Pause vor Ort geht es im rollstuhlgerechten Reisebus zurück nach Berlin. Unterwegs wird Ihnen eine Stärkung aus der Bordküche serviert. 




Zur Buchungsanfrage              zurück der Reisen 2019




Verfügbarkeitshinweise zu unseren Tagesfahrten und Reisen:

G  Durchführungsgarantie  /   F freie Plätze  /   V vorraussichtlich frei  /

A  auf Anfrage, Standardzimmer oder Warteliste  /  N  noch nicht buchbar  



 

Erfurt -  Domplatz
Erfurt - Domplatz

 

Schloßhotel am Hainisch
Schloßhotel am Hainisch

 

 Erfurt
Erfurt

 

rollstuhlgerechte Stadtführung
rollstuhlgerechte Stadtführung

 

Erfurt  -  Krämerbrücke
Erfurt - Krämerbrücke

 

Schloß
Schloß Friedenstein

 

Marienglashöhle
Marienglashöhle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Wir helfen Miriam und allen RETT-Sydrom Erkrankten